Andrologie beim Rüden

Wenn Sie vorhaben, mit Ihrem Rüden zu züchten oder dies bereits tun, begleiten wir Sie auf diesem Weg gerne.

Wir ergründen folgende andrologische Schwerpunktthemen:

  • die Hündin bleibt leer
  • allgemeine Fertilitätskontrolle/Infertilität
  • Spermiogramm-Befund
  • künstliche Besamung
  • Kot-/Urinabsatz-Probleme bei älteren Hunden (Prostata-Erkrankungen)
  • Umfangsvermehrungen an Hoden und Penis

Hierzu wird Ihr Rüde nach einem ausführlichen Vorgespräch allgemein untersucht und gegebenenfalls eine Sonographie der Hoden oder des Penis durchgeführt.

Je nach Vorstellungsgrund erfolgen auch eine Samenentnahme und die anschließende Anfertigung eines Spermiogramms mit Befundung. Wir besprechen die Ergebnisse ausführlich mit Ihnen und erarbeiten gemeinsam eine geeignete Therapie für Ihr Tier.